Hotline

.ie: Geplante Liberalisierung

Mi, 06.12.2017

Im März 2018 wird es eine Änderung der .ie Registierungsrichtlinien geben.

Die Notwendigkeit, bei der Domainregistrierung in einem separaten Formular den Grund für die Domainwahl angeben zu müssen ("claim to the name") wird abgeschafft. Jeder Registrant mit einer realen Verbindung zu Irland kann dann eine beliebige, verfügbare .ie Domain registrieren, ohne den Anspruch auf einen bestimmten Namen nachweisen zu müssen.

Registranten mit einem besonderen Anspruch auf bestimmte Namen (z.B. Markeninhaber) wird geraten, die gewünschten .ie Domains jetzt noch zu registrieren, bevor diese Richtlinie geändert wird. Weitere Informationen zur geplanten Liberalisierung von .ie Domains finden Sie hier.(https://www.iedr.ie/liberalisation/)