Hotline

.tel: Aufhebung von DNS-Beschränkungen & neue Telhosting-Plattform ab 13. März

Di, 07.03.2017

Wie wir Sie bereits nformiert hatten, werden am 13. März die DNS-Beschränkungen für .tel Domains aufgehoben und eine neue (optionale) Telhosting-Plattform bereitgestellt. Die Fakten im Überblick.

Was ändert sich am 13. März?

  • DNS- und Nutzungsbeschränkungen werden aufgehoben, Registranten haben freie Wahl in Bezug auf das Hosting und die Nutzung ihrer .tel Domain. Registranten können ihre eigenen DNS-Daten zu einer .tel Domain hinzufügen.
  • Die neue optionale Telhosting-Plattform (managemy.tel) geht live und die aktuelle Telhosting-Plattform wird heruntergefahren.
  • Bisher haben die Registrare den Kunden Zugang und Support für das CTH zur Verfügung gestellt. Ab dem 13. März wird jedoch Telnic diese Aufgabe übernehmen und für die Registrare entfällt die Notwendigkeit, diesen Support-Service anzubieten. Ab diesem Zeitpunkt sollen alle Support-Anfragen von Telhosting-Kunden an den Telnic Support (cservice@telnic.org) weitergeleitet werden, der sich direkt um die Kunden kümmert.
  • .tel-Löschungen werden in Echtzeit verarbeitet.
  • Die Registry bietet keine Subdomain-Funktionalität in der neuen Telhosting-Plattform an. Falls Kunden ihre Domains auf eine ähnliche Art wie die aktuelle Telhosting-Plattform einschließlich Subdomains beibehalten möchten, so sollen sich diese mit der Registry unter cservice@telnic.org in Verbindung setzen, um entsprechende Optionen zu klären.


Wie kann man die Inhalte von der alten zur neuen optionalen Plattform umziehen?

Telnic hat jedem .tel Domaininhaber einen Account für die neue Telhosting-Plattform zur Verfügung gestellt, um die Umstellung vorzubereiten.
Wichtig: Der Inhalt wird nicht automatisch übertragen! .tel Daten, die sich auf dem aktuellen Telhosting-System befinden, sind nach dem 13. März nicht mehr verfügbar.

Alle Domaininhaber, die eine Kopie ihrer Daten aus dem aktuellen System extrahieren möchten, sollten die BACKUP-Funktion in ihrem aktuellen Telhosting-Account vor dem Stichtag ausführen. Dies erzeugt eine XML-Datei mit allen Daten, die entweder als Referenz zum Befüllen des neuen Accounts oder als Datenquelle zur Erstellung einer neuen Webpräsenz über eine unabhängige und separate Hosting-Lösung verwendet werden kann.