Hotline

Google Chrome kennzeichnet alle HTTP-Seiten als nicht sicher

Mo, 30.07.2018

Über die bevorstehenden Änderungen in der Kennzeichnung von nicht per SSL geschützten Webseiten hatten wir bereits vor einigen Monaten Informiert. Mit der aktuellen Version 68 des beliebten Browsers Chrome wurde dies nun im Juli aktiv umgesetzt.

Was bedeutet das konkret?


Mit dem Vorhaben "Safe by Default" möchte Google das Netz als Ganzes sicherer machen. In diesem Zusammenhang werden Webseiten ohne SSL Verschlüsselung mit einem deutlich sichtbaren Hinweis gekennzeichnet. Konkret bedeutet das, dass Ihre Webseite ohne eine SSL Verschlüsselung künftig jedem Besucher als nicht sicher angezeigt wird um den Nutzer vor der nicht verschlüsselten Verbindung zu warnen.

Wie kann ich das verhindern?

Das können Sie recht einfach indem Sie Ihre Webseite mit einem SSL-Zertifikat ausstatten. Natürlich beraten wir Sie gerne bei der Auswahl des für Sie passenden Zertifikats.