Hotline

Nameserver in getrennten Rechenzentren

Nameserver in getrennten Rechenzentren
Professionell und eigenständig: virtuelle Nameserver ( vDNS )

Professionell und eigenständig: virtuelle Nameserver ( vDNS )

Mit eigenen virtuellen Nameservern werden Sie unabhängig in der Verwaltung Ihrer Domains und treten gleichzeitig eigenständig und professionell auf.

Nameserver im Überblick

Nameserver im Überblick

Sie erhalten zwei virtuelle Nameserver (Primary und Secondary). Virtuell bedeutet in diesem Fall, dass die Nameserver auf unseren Servern laufen  und unter Ihrer eigener Domain angesprochen werden (z.B. ns1.IhreFirma.de und ns2.IhreFirma.de). So vermitteln Sie einen professionellen Auftritt als Internetdienstleister und nutzen alle Vorteile des direkten Nameserver-Zugriffes ohne in eigene teure Hard- und Software sowie Administration investieren zu müssen.

Ihre virtuellen Nameserver können Sie bequem per Webinterface, eMail-Template, XML-API (SOAP WebServices) und / oder RESTful-API verwalten: Per Mausklick werden Zone-Files (Nameservereintrag) erzeugt , gelöscht oder schnell und unkompliziert bearbeitet (z.B. IP-Adressen ändern oder Subdomains und MX-Records eintragen). Die Administration ist sehr einfach gehalten und kann ohne Fachwissen durchgeführt werden.

Leistungsumfang

Leistungsumfang

Für virtuelle Nameserver bieten wir sowohl Tarife mit einer limitierten Anzahl an Zonen als auch Flatrate-Tarife an. Sie zahlen also einen festen monatlichen Betrag, egal wieviele Domains Sie verwalten oder wie oft die eingetragenen Domains später aufgerufen werden.

  • Primary: z.B ns1.IhrName.de
  • Secondary: z.B. ns2.IhrName.de
  • Administration über Webinterface, eMail-Template und API
  • Unbegrenzt viele Records und Requests
Screenshots DNS-Verwaltung

Screenshots DNS-Verwaltung