Hotline

Domains

Domains

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Was ist eine Top-Level Domain?

Eine Top-Level Domain ist ein Bestandteil der Web-Adresse und stellt den letzten Teil des Namens, wie beispielsweise .com / .net oder .org. TLDs werden aktuell in 2 Klassen unterteilt. Die erste Kategorie sind die generischen Top-Level Domains (gTLDs), wie beispielsweise .com, .net oder .org. Dies sind die am häufigsten verwendeten Domainnamen, welche von Unternehmen, Vereinen, Instituten und auch Individuen registriert werden. Regierungseinrichtungen (.gov), das Militär (.mil) und einige andere verwenden eine exklusive gTLD.
In der 2. Kategorie befingen sich die länderspezifischen Top-Level Domains (ccTLDs), welche die jeweiligen Länder repräsentieren. Dies sind beispielsweise die Endungen .de für Deutschland, .at für Österreich und .ch für die Schweiz. Obwohl diese ccTLDs von Registrys im jeweiligen Land kontrolliert werden ist es oft dennoch sowohl für Unternehmen als auch Individuen möglich diese Domainnamen zu registrieren, auch wenn sie keinen direkten Bezug zum jeweiligen Land haben. gTLDs und ccTLDs werden zu unterschiedlichen Preisen abgerechnet, welche seitens der jeweiligen Vergabestelle ( Registry ) festgelegt werden.

Antwort auf/zuklappen

Wer kontrolliert die Architektur von Internet Domains?

Diese Arbeit übernimmt die "Internet Corporation for Assigned Names and Numbers" (ICANN), eine non-profit Organisation. Die Zuständigkeit der ICANN beinhaltet unter Anderem die Einhaltung der Internet Stabilität sowie der zugehörigen Richtlinien. Für eine genaue Beschreibung der ICANN Aufgaben besuchen Sie bitte deren Webseite unter icann.org

Antwort auf/zuklappen

Was ist eine Subdomain?

Eine Subdomain ist eine untergeordnete Domain.

Ein Beispiel: Sie haben den Nachnamen Müller als Domain mueller.de registriert und jedes Familienmitglied möchte eine eigene Homepage haben. Sie können nun jeweils Subdomains unter mueller.de mit den Vornamen der Famileinmitglieder einrichten: erika.mueller.de, hans.mueller.de, erich.mueller.de usw. Jede dieser Subdomains kann nun auf eine eigene Seite verlinkt und im Internet aufgerufen werden.

Bei WebWide können Sie über den Kundenbereich zu jeder Domain bis zu 100 Subdomains einrichten.

Kategorie: Domains
Antwort auf/zuklappen

Was ist ein NIC?

Um die Verwaltung aller weltweiten Domains zu vereinfachen, wurden kleine Verwaltungsbereiche bzw. Registrierungsstellen geschaffen, die durch bestimmte Endungen gekennzeichnet sind. So gibt es NICs (Network Information Center) für die Verwaltung von .de (Deutschland), .at (Österreich), .ch (Schweiz), ... Domains. Jede Domain muss bei der entsprechenden Vergabestelle (NIC) angemeldet und unterhalten werden.

Kategorie: Domains
Antwort auf/zuklappen

Was ist ein Nameserver (DNS-Server)?

Jeder Rechner im Internet verfügt über eine eindeutige IP-Adresse. Damit sich Internetanwender, die zum Beispiel zu einem bestimmten Rechner im WWW gelangen möchten, nicht die Nummern merken müssen, sind vielen IP-Adressen auch alphanumerische Bezeichnungen (Domains) zugeordnet. Diese Aliase werden von DNS (Dynamic Name System) -Servern verwaltet. Auf Anfrage (z.B. durch einen Browser) werden die Informationen vom DNS-Server ausgegeben.

Kategorie: Domains
Antwort auf/zuklappen

Was ist ein "KK-Antrag"?

KK steht für "Konnektivitäts-Koordination" und bedeutet, mit einer bereits registrierten Domain zu einem anderen Provider zu wechseln.

Kategorie: Domains
Antwort auf/zuklappen

Kann ich meine Domain vermieten oder verkaufen?

Selbstverständlich. Durch die Registrierung einer Domain haben Sie daran ein Nutzungsrecht erworben. Sie können also frei über Ihre Domain verfügen. Bei einem Verkauf / Providerwechsel fallen bei uns keine weiteren Kosten (z.B. Ablösegebühr o.ä.) an.

Kategorie: Domains
Antwort auf/zuklappen

Wie kann ich die Inhaberdaten meiner Domain ändern?

Die Änderung der Inhaberdaten einer Domain muss durch WebWide beim jeweiligen NIC (Network Information Center) in Auftrag gegeben werden. Hierzu können Sie ein vorgefertigtes Inhaberänderungsformular verwenden.

Kategorie: Domains
Antwort auf/zuklappen

Wie kann ich meine Domain mit einer bereits bestehenden Seite im Internet verknüpfen?

Für Domains ohne eigenen Webspace können Sie die Weiterleitung auf eine bestehende Homepage in Ihrem Kundenbereich unter dem Menüpunkt "Weiterleitung" einrichten.

Geben Sie dazu einfach die Adresse der Zielhomepage in das Feld "Weiterleitungs-URL" ein. Über die URL-Hiding Funktion können Sie festlegen ob im Adressfeld des Browsers Ihr Domainname oder die URL der Weiterleitungsadresse erscheinen soll.

Kategorie: Domains
Antwort auf/zuklappen

Wie lange bin ich Eigentümer einer Domain?

Solange Sie die jährlichen Domaingebühren begleichen bleibt eine Domain auf Ihrem Namen registriert. Sie haben also ein Nutzungsrecht (kein Eigentumsrecht) an der Domain. Falls Sie den Vertrag mit uns kündigen, können Sie mit Ihrer Domain (kostenfrei) zu einem anderen Provider wechseln oder die Domain beim jeweiligen NIC löschen lassen und so für Dritte wieder zugänglich machen.

Kategorie: Domains
Antwort auf/zuklappen

Wer ist Eigentümer und Admin-C der Domain?

Bei WebWide wird der Kunde, also Sie selbst, als Domain-Inhaber eingetragen. Sie erhalten somit ein exklusives Nutzungsrecht und können jederzeit selbst bestimmen, was mit Ihrer Domain passieren soll.

Kategorie: Domains
Antwort auf/zuklappen

Kann ich mit meiner Domain später auch zu einem anderen Provider wechseln?

Ja. Sie können jederzeit mit Ihrer Domain zu einem anderen Provider wechseln. Alles was Sie tun müssen, ist die Domain bei uns zu kündigen und bei Ihrem neuen Provider einen "KK-Antrag" zu stellen. Eine (anteilige) Rückerstattung von Gebühren ist dabei jedoch nicht möglich.

Kategorie: Domains
Antwort auf/zuklappen

Wie sollte eine Domain aussehen?

Theoretisch können Sie sich jeden (freien) Namen registrieren lassen. Sie sollten sich jedoch genau über die rechtliche Seite informieren. Denn nicht alles was technisch möglich ist, ist auch erlaubt. So dürfen Sie z.B. auf keinen Fall eine eingetragene Marke (außer Sie sind in deren Besitz) oder die Bezeichnung einer anderen (eingetragenen) Firma "grabben".
Ihre Domain sollte zudem mindestens 3 Zeichen und höchstens 128 Zeichen beinhalten.

Kategorie: Domains
Antwort auf/zuklappen

Für was stehen die Endungen .com/.net/.org/.info/.biz etc.?

Die Endungen .com und .biz stehen für ein kommerzielle Angebote (commercial / business).

Unter .org (Organisation) sind nicht-kommerzielle Seiten (z.B. Schulen) zu finden.

.info steht für Informationen und kann, wie auch .net, von jedermann registriert werden.

Neben diesen allgemeinen Endungen (Top-Level-Domains) hat auch jedes Land seine eigene TLD. So steht .de für Deutschland, .at für Österreich oder .ch für die Schweiz.

Kategorie: Domains
Antwort auf/zuklappen

Wie kann ich kündigen bzw. meine Domain zu einem anderen Provider umziehen?

Die Kündigung einer Domain muss schriftlich, per Fax oder Briefpost, bei der WebWide Internet Communication GmbH erfolgen. Dazu benutzen Sie bitte das vorgefertigte Kündigungsformular.

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, um Ihre Domain zu kündigen:

1. CLOSE: Die Domain wird beim jeweiligen NIC (Network Information Center) gelöscht, d.h. die Domain kann wieder frei von jedem User registriert werden.

2. KK: Die Domain wird zu einem anderen Provider umgezogen.

Kategorie: Domains
Antwort auf/zuklappen

Wie kann ich meine bestehende Domain, die ich bei einem anderen Provider habe, zu WebWide umziehen?

Der Umzug einer bestehenden Domain zu WebWide ist ganz einfach. Bestellen Sie dazu den vorhandenen Domainnamen zum "Providerwechsel" über unseren Shop. Gleichzeitig kündigen Sie die Domain beim bisherigen Provider per Fax oder Post zum Providerwechsel. Dazu können Sie unser vorgefertigtes Providerwechselschreiben verwenden.

Bei Fragen oder Prblemen stehen wir Ihnen zudem jederzeit gerne per E-Mail oder Telefon zur Verfügung.

Kategorie: Domains, Bestellung
Antwort auf/zuklappen

Welche Funktionen hat meine Domain?

Die genauen Features der Domain entnehmen Sie bitte der Produktseite.

Im Kundenbereich können Sie selbst die Einstellungen für Ihre Domain vornehmen. Sie können dort Ihre Domain z.B. auf eine bestehende Homepage weiterleiten.

Kategorie: Domains
Antwort auf/zuklappen

Gibt es eine Ausfallsicherung?

Unsere System sind so gut wie möglich abgesichert. Eine 100%ige Ausfallgarantie kann es aber leider auch bei uns nicht geben. Wir sind stets bemüht, alles Mögliche zu unternehmen, um einen Ausfall zu verhindern und im Ernstfall diesen so kurz als möglich zu halten.

Kategorie: Domains, Allgemein
Antwort auf/zuklappen

Welche Länder-Domains unterstützen sie?

Generell werden sämtliche Länderdomains unterstützt. Auf unseren Webseiten finden Sie unter dem Punkt "Domains" eine "Preisübersicht". Dort sind alle Top-Level-Domains aufgeführt welche Sie online bestellen können. Sollte Ihre gewünschte TLD nicht gelistet sein, senden Sie uns bitte eine kurze E-Mail damit wir Ihnen ein unverbindliches Angebot unterbreiten können.

Kategorie: Domains, Bestellung
Antwort auf/zuklappen

Sind IDN-Domains mit jedem Browser aufrufbar?

Nachfolgend finden Sie eine Liste mit den uns bekannten Browsern, die IDN-fähig sind. Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Hersteller.

  • Konqueror (ab KDE 3.2 + GNU IDN Library)
  • Microsoft Internet Explorer 5.0 und höher + Verisign i-Nav TM PlugIn
  • Mozilla 1.4 und höher
  • Mozilla Firebird
  • Netscape 7.1 und höher
  • Opera 7.11 und höher
Kategorie: Domains
Antwort auf/zuklappen

Was sind Umlaut-Domains (IDNs)?

Bei den Umlaut-Domains (bzw. IDN = Internationalized Domain Names) sind auch Sonderzeichen und Umlaute im Domainnamen erlaubt. Statt mueller.de kann somit müller.de registriert werden. Internetnutzer können Domainnamen also in der gewohnten Schreibweise eingeben und müssen die Umlaute nicht umschreiben.

Kategorie: Domains
Antwort auf/zuklappen

Wie funktionieren IDN Domains technisch?

Um Sonderzeichen in das DNS (Domainname System) zu integrieren, wurde die Technologie im Rahmen einer Arbeitsgruppe der Internet Engineering Taskforce (IETF) entwickelt. Es findet dabei eine Abbildung (Punycode) der Sonderzeichen auf das aktuell gängige ASCII-Format statt, um so eine Kompatibilität zu dem bisherigen System zu erhalten.

Aus www.müller.de wird dadurch z.B. xn--mller-kva.de. Ein besonderes Kennzeichen hierbei ist das Minuszeichen an der dritten und vierten Stelle.
Bei E-Mail Adressen ist der Localpart (Der Teil vor dem @-Zeichen) nicht IDN-fähig.

Kategorie: Domains
Antwort auf/zuklappen

Kann ein IDN von allen Anwenderprogrammen wie Browsern oder E-Mail-Programmen verarbeitet werden?

Dies ist derzeit noch nicht uneingeschränkt der Fall. Noch ist eine Unterstützung für IDNs in vielen Anwenderprogrammen nicht gegeben und bis zu einer Aktualisierung durch den Hersteller müssen spezielle Plugins installiert werden, um IDNs erreichen zu können. Insbesondere im E-Mail-Bereich ist hier noch mit Schwierigkeiten zu rechnen, da viele Programme mit Adressen wie info@zääz.de nichts anzufangen wissen. Selbst wenn Sie Ihren Browser und Ihren E-Mail-Client IDN-fähig gemacht haben, bedeutet das daher noch lange nicht, dass auch alle anderen Internetnutzer Ihre Homepage aufrufen oder Ihnen eine E-Mail an einen IDN zusenden können. Eine Notlösung wäre in einem solchen Fall, den ACE-String des IDN zu verwenden und statt info@zääz.de die Kodierung info@xn--zz-viaa.de einzugeben.

Kategorie: Domains
Antwort auf/zuklappen

Wie lange dauert es, bis meine Domain registriert ist?

Nach Eingang des Auftrages bei uns wird Ihre Bestellung umgehend bearbeitet und Ihre Domain zur Registrierung angemeldet. Nach erfolgreicher Registrierung, meist noch am selben Tag (je nach TLD), erhalten Sie von uns eine Bestätigungsmail.

Kategorie: Domains, Bestellung